Startseite/Schulungsprogramm

Neurorehabilitation Multiple Sklerose – Ressourcen aufdecken, trainieren und erhalten

Ziele: Der Kurs befähigt die Teilnehmer, in unterschiedlichen Körperhaltungen günstige Haltungs- und Bewegungsstrategien zu erkennen und zu fördern legt Grundlagen für das Ausbilden von Geschicklichkeit beim Fazilitieren, um Bewegung erleichtern, fördern und fordern zu können vermittelt Kenntnisse über die Erkrankung Inhalte: Wie können [...]

Neurorehabilitation Multiple Sklerose – Ressourcen aufdecken, trainieren und erhalten

Bobath-Konzept – Aufbaukurs – Englische Sprache

IBITA recognized advanced course Gait Adaptability: the challenge of contextual variability Course Description: Planned according to IBITA International Rules and Regulations Introduction to the multiple aspects of locomotion and the role of the contextual variability for function, including both personal and environmental factors, [...]

Bobath-Konzept – Aufbaukurs – Englische Sprache

IOT®-Anwenderkurse (Impairment – oriented Training)

Evidenzbasierte Therapie in der NeuroRehabilitation Neurowissenschaftlich fundiert und Patienten-orientiert Klinisch bewährt Geprüfte Wirksamkeit Mit dem Arm-BASIS-Training® (ABT), das von Physiotherapeutin Christel Eickhof, für Patienten mit schwerer Armlähmung entwickelt wurde, und dem Arm-Fähigkeits-Training® (AFT), das von Prof. Dr. Thomas Platz für Patienten mit leichter [...]

IOT®-Anwenderkurse (Impairment – oriented Training)

Integration der Neurodynamik in die Neurorehabilitation für Physiotherapeuten: INN®-PT

Kursziel: Den Einfluss von peripheren Nerven, sich an Bewegungen anzupassen, bei Patienten mit einer Schädigung des zentralen Nervensystems evaluieren und behandeln zu können. Kursinhalte: Einführung in die Neurodynamik und in die Pathoneurodynamik Neurodynamische Teste und ihre Durchführung bei neurologischen Patienten Entlastungsstellungen für periphere [...]

Integration der Neurodynamik in die Neurorehabilitation für Physiotherapeuten: INN®-PT

Affolter-Modell® – WEITERFÜHRENDER KURS – Schwerpunkt: Beidhändigkeit

Der Kurs ist von der APW (Arbeitsgemeinschaft pro Wahrnehmung) anerkannt. Kursziele: Verständnis der Kursteilnehmer für Wissen über die Organisation des Gehirns in Form komplexer VERNETZUNGEN und für Wissen wie diese entstehen. für ZIEL der Behandlung der „Beidhändigkeit“ bei hirngeschädigten Personen (u. a. Patienten [...]

Affolter-Modell® – WEITERFÜHRENDER KURS – Schwerpunkt: Beidhändigkeit

Atemtherapie auf der Intensivstation und IMC aus Sicht der Physiotherapie

Seminarinhalte: Wiederholung der Anatomie, Physiologie, Neurologie und der wichtigen Krankheitsbilder in Bezug auf die Atmung Erklärung intensivspezifischer Krankheitsbilder Beatmung: Atemwegszugänge Beatmungsformen Nichtinvasive Beatmungsformen und deren Anwendung Therapeutische Maßnahmen in Bezug auf Atmung: Was und wie kann bei ITS Patienten eingesetzt werden? Welche Rolle [...]

Atemtherapie auf der Intensivstation und IMC aus Sicht der Physiotherapie

FEES Basisseminar

Basisseminar zur Vermittlung theoretischer Grundlagen und praktischer Fähigkeiten und zum späteren Erwerb des FEES-Zertifikates der DGN/DSG/DGG (Fiberendoskopische Evaluation des Schluckens) Neurologische Erkrankungen wie Schlaganfall, Parkinson-Syndrome, Demenzen und neuromuskuläre Erkrankungen sind die häufigsten Ursachen von Schluckstörungen (Neurogene Dysphagien). Die flexible endoskopische Evaluation des Schluckaktes [...]

FEES Basisseminar

Die Faszie das Medium der Fazilitation (Hands On)

Die Faszie das Medium der Fazilitation (Hands On) Andrew Tayler Still (1828-1917), der Begründer der Osteopathie, bezeichnete die Faszie als „Außenstellen des Gehirns“ In diesem Seminar erfahren Sie wichtige Aspekte für eine erfolgreiche neurologische Therapie. Die Faszie wird als eines der größten sensorischen [...]

Die Faszie das Medium der Fazilitation (Hands On)

Workshop Ataxie

Wie kann sich Koordination durch groß- und kleinamplitudige Bewegungen verbessern? Wie kann die Schwerkraft bei konzentrischen und exzentrischen Bewegungen sinnvoll genutzt werden? Kursinhalte: Grundlagen, wie Bewegungen effizienter und flüssiger ablaufen können Ideen, Fixationen aufzufinden und zu beeinflussen Verständnis für die Bedeutung von Posturaler [...]

Workshop Ataxie

Gehen / Gangzyklen / Ganganalyse / Gleichgewicht – die 4 G´s

Kursinhalte: Analyse der Gangphasen und deren Bewegungskomponenten Gehen und Gleichgewicht - die Ganzheitlichkeit der Analyse unter Berücksichtigung der Kontextfaktoren Neurophysiologische und pathophysiologische Aspekte Abweichungen bei neurologischen Schädigungen Evidenzbasierte Trainingsverfahren und individuelle Therapieansätze Assessments für die Beurteilung des Gehens Patientendemonstration durch die Kursleitung [...]

Gehen / Gangzyklen / Ganganalyse / Gleichgewicht – die 4 G´s

Bobath-Konzept – Aufbaukurs – Deutsche Übersetzung

IBITA anerkannter Aufbaukurs Gehen anpassen – Die Herausforderung im variablen Kontext Kursbeschreibung: Der Kurs wird nach den Regeln von IBITA durchgeführt. Einführung in die vielfältigen Aspekte der Lokomotion und die Rolle der kontextabhängigen Variabilität für die Funktion Gehen bei Personen mit neurologischer Dysfunktion [...]

Bobath-Konzept – Aufbaukurs – Deutsche Übersetzung

Bobath-Konzept – Pflegegrundkurs

In zwei Teilen durchgeführter Grundkurs (je 5 Tage) über die therapeutisch-aktivierende Pflege Erwachsener nach erworbenen Hirnschädigungen - Bobath- Konzept. Schwerpunkt ist die Vermittlung von praktischen Fähigkeiten im Umgang ("Handling") mit Patienten. Sie erfolgt unter fachlicher Beratung durch die Arbeit der Kursteilnehmer miteinander sowie [...]

Bobath-Konzept – Pflegegrundkurs