Um Gleichgewicht spezifischer zu untersuchen und behandeln, ist die Verwendung von Assessments grundlegend. Damit können auch Veränderungen im Verlauf gemessen und dokumentiert werden. Schwerpunkt dieses Seminars liegt in der Analyse von Testergebnissen und deren Verwendung für eine Behandlungsplanung. Theoretische Grundlagen zu Gleichgewicht dienen als Basis für die problemorientierte Untersuchung und Behandlung von Gleichgewicht. Die Berg Balance Scale, der Dynamic Gait Index und der Clinical Test for Sensory Interaction in Balance (CTSIB) sind wertvolle Assessments für die Untersuchung des Gleichgewichtes und die Verlaufskontrolle einer spezifischen Behandlung von Gleichgewichtsstörungen. Diese Tests werden vorgestellt, praktisch durchgeführt, anhand von Videobeispielen bewertet und analysiert. Die Assessments werden am 2. Tag an Patienten praktisch angewendet. Auf der Basis der Testergebnisse wird ein Behandlungsplan erstellt. Gemeinsam mit den untersuchten Patienten werden die Behandlungsansätze umgesetzt.

Ziele:
Die Teilnehmenden

  • haben vertiefte Kenntnisse der sensorischen Systeme und deren Organisation bezogen auf das Gleichgewicht
  • sind sicher in der praktischen Durchführung und Bewertung von Berg Balance Scale, Dynamic Gait Index und
    Clinical Test for Sensory Interaction in Balance
  • führen die Tests bei Patienten durch
  • können Testergebnisse analysieren und für die Therapieplanung auswerten
  • kennen Behandlungsansätze für Gleichgewicht und setzen diese bei Patienten um
  • können Gleichgewichtsbehandlung planen und durchführen

Inhalte:

  • Theorie Gleichgewicht als Basis für die Assessments
  • Sensorische Systeme und deren Organisation in Bezug auf das Gleichgewicht
  • Berg Balance Scale: praktische Durchführung, klinische Videobeispiele und Analyse
  • Dynamic Gait Index: praktische Durchführung, klinische Videobeispiele und Analyse
  • Protektive Reaktionen testen
  • Clinical Test for Sensory Interaction in Balance: praktische Durchführung, klinische Videobeispiele und Analyse
  • Untersuchung der Schutzschritte und weiterer ergänzender Tests
  • Anwenden der Tests mit den Patienten
  • Behandlungsplanung nach ICF anhand eines Patientenbeispiels
  • Behandlung von Gleichgewichtsstörungen am 2. Tag bei Patienten (soweit vorhanden)

Zielgruppe:

  • Ergotherapeuten
  • Physiotherapeuten

Termin:
Gleichgewicht testen und behandeln
09.09. – 10.09.2023

Kursleitung:
Stefan Schädler (CH)
Physiotherapeut FH

Teilnehmerzahl:
15

Unterrichtseinheiten:
ca. 18

Kurszeiten:
Samstag:  08:30 – 17:30 Uhr
Sonntag:  08:00 – 17:00 Uhr

Kursgbeühr:
Euro 270,-

Zur Anmeldung