Abschiede und Trennungen, Sterben und Tod sind wesentliche Aspekte unseres Lebens.
Auch auf Frührehastationen, wie im TZB, werden Patienten, die nicht mehr kurativ behandelt werden können, und
deren Angehörige im Sinne der Palliative Care begleitet. Palliative Care ist ein ganzheitlicher Begleitungsansatz.
In diesem Seminar werden wir uns mit den Themen „Umgang mit Sterben und Tod“, „Palliativpflege“ und
„Trauer und Trauerprozesse“ auseinandersetzen.

Ziele:

  • Reflexion des eigenen Erlebens von Sterben, Tod und Trauer
  • Vermittlung von Grundhaltungen in der Palliativpflege
  • Vermittlung von Sicherheit in pflegerischen Fragestellungen (Lagerung, Ernährung, Flüssigkeitsgabe)
  • Sensibilisierung für den Umgang mit trauernden und sterbenden Menschen
  • Befähigung zur Begleitung Trauernder (trauernder Patienten, trauernder Angehöriger)
  • Entdeckung eigener Kompetenzen in der Begleitung sterbender und trauernder Menschen

Methoden:

  • Vorträge
  • Kleingruppenarbeit
  • Selbstreflexion
  • Kreative Gestaltung

Inhalte:

  • Persönlicher Umgang mit den Themen „Sterben und Tod
  • Sterben und Tod aus Sicht der Seelsorge
  • Umgang mit sterbenden Menschen aus Sicht der Pflege
  • Modelle zum Phänomen der Trauer
  • Selbstreflexion zu Krisenerfahrungen und Trauer im eigenen Leben (berufliche Erfahrungen miteingeschlossen)
  • Reflexion über die eigenen Ressourcen im Sterbe- und Trauerprozess
  • Unterschiedliche Verluste – unterschiedliche Trauer, zum Krisenmanagement von Patienten und Angehörigen

Meditation und Gottesdienst als freiwillige Angebote „umrahmen“ den Kurs und können integrierende Elemente der Trauerbegleitung sein.

Zielgruppe:

  • Fachpersonal aller pflegerischen, therapeutischen und medizinischen Berufsgruppen

Termin:
Geplant für 2023

Kursleitung:
Marit Hole (D)
Evangelische Pfarrerin
Klinikseelsorgerin

Dr. Michael Pindl (D)
Theologe
Sozialpädagoge
Klinikseelsorger

Teilnehmerzahl:
8-15

Unterrichtseinheiten:
ca. 19

Kurszeiten:
Freitag ab 16:30 Uhr
Samstag von 09:00 – 20:00 Uhr
Sonntag bis 12:00 Uhr

Kursgebühr:
noch nicht festgelegt

Zur Anmeldung