Der Kurs ist von der APW (Arbeitsgemeinschaft pro Wahrnehmung) anerkannt.

Von der Beobachtung zur strukturierten Behandlungsplanung und Evaluation.

Sie wenden das Affolter-Modell® zur gespürten Interaktion in Ihrer praktischen Arbeit an? – Und wollen gerne Ihre Prozesse der Befunderhebung, Therapievorbereitung und Evaluation optimieren? Dann könnte Sie dieser Kurs interessieren!

Kursinhalte:
Die Grundannahmen des Affolter-Modells® zur gespürten Interaktion in Alltagsgeschehnissen als Wurzel der Entwicklung werden aufgefrischt und im Zusammenhang der Interventionsplanung und Evaluation („Clinical Reasoning“) vertieft.
Die Anwendung des Führens wird aktualisiert.

  • Verhaltensbeobachtungen aus Problemlösenden Alltagsgeschehnisse
  • Befund als Grundlage und Hypothese für die Interventionsplanung
  • Kapazität und deren Auswirkung auf die Auswahl von Position und Struktur des Geschehens
  • Strukturierte Videoanalyse hinsichtlich Behandlungsevaluation und Zielerreichung
  • Informationssuchende Prozesse
  • Problemlösende Prozesse
  • Therapieeffekte
  • Kontextfaktoren und Tagesstruktur
  • Gewohnheiten
  • Pflegerisches Führen
  • Elementares Führen

Methodik:

  • Theorie
  • Patientenbehandlung (Kinder und Erwachsene)
  • Videoaufnahmen und Videoanalysen
  • Selbsterfahrung
  • Gruppenarbeit
  • Vorstellung von Ergebnissen im Plenum

APW-Mitglieder können nach der Kursabsolvierung mit der Bescheinigung ihre Verlängerung der Qualifikation
im Affolter-Modell® bei der APW beantragen.

Teilnahmevoraussetzung:

  • Grundkurs – APW-anerkannt
  • Ergotherapeuten und Physiotherapeuten, die einen fünftägigen Einführungskurs/ein fünftägiges Einführungsmodul APW-anerkannt absolviert und eine einjährige Erfahrung in der Anwendung des Führens nach Affolter haben.

Weiter Informationen finden Sie unter:
www.apwschweiz.ch

Zielgruppe:

  • Dieser Kurs wendet sich an Fachpersonal alles Berufsgruppen, die im Alltag mit wahrnehmungsgestörten Menschen arbeiten und über eine der genannten Voraussetzungen verfügen.

Termin:


W/IPU-Clinical Reasoning
14.11. – 18.11.2022
 
Kursleitung:
Luzia Fischer (D)
Physiotherapeutin
APW-anerkannte Instruktorin im Affolter-Modell®

sowie Instruktoren und Assistenten aus dem Therapiezentrum Burgau

Teilnehmerzahl:
12-16

Unterrichtseinheiten:
ca. 38

Kurszeiten:
Montag bis Donnerstag:
09:00 – 17:00 Uhr
Freitag:
09:00 – 14:00 Uhr

Kursgebühr:
Euro 995,-

Zur Anmeldung