Evidenzbasierte Therapie in der NeuroRehabilitation
Neurowissenschaftlich fundiert und Patienten-orientiert
Klinisch bewährt
Geprüfte Wirksamkeit

Mit dem Arm-BASIS-Training® (ABT), das von Physiotherapeutin Christel Eickhof, für Patienten mit schwerer Armlähmung entwickelt wurde, und dem Arm-Fähigkeits-Training® (AFT), das von Prof. Dr. Thomas Platz für Patienten mit leichter Armlähmung entwickelt wurde, steht ein im klinischen Alltag umsetzbares systematisches, wirksames, modulares Therapiekonzept für die zentrale Armlähmung zur Verfügung.
Die Wirksamkeit wurde in großen multizentrischen Prüfungen untersucht, die im Rahmen des Kompetenznetzes Schlaganfall durchgeführt und durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wurden.
Damit Sie diesen therapeutischen Fortschritt Ihren Patienten zukommen lassen können, haben wir ein Schulungsprogramm entwickelt, dass Ihnen ermöglicht

  • zu verstehen wie und warum die IOT®-Verfahren wirksam sind
  • Die Eignung des ABT bzw. des AFT als Therapie für individuelle Patienten fest zu stellen
  • das ABT bzw. das AFT durchzuführen, individuell anzupassen und zu dokumentieren

Das Schulungsprogramm ist modular aufgebaut.


*E/IOT®: Einführungskurs

*Kurs derzeit ausgebucht! Bitte lassen Sie sich auf die Warteliste setzen.

Voraussetzung:
Klinische Erfahrung mit Patienten mit zentralen Paresen

Termin:
Mittwoch, 25.11.2020 von 14:30 – 18:00 Uhr
Donnerstag, 26.11.2020 von 09:00 – 12:30 Uhr

Kursleitung:
Prof. Dr. med. Thomas Platz

Unterrichtseinheiten:
8

Inhalte:  
Evidenzbasierte Armrehabilitation, IOT-Konzept, therapierelevante Aspekte gestörter motorischer Kontrolle, Prinzipien und Aufbau des ABT und des AFT

Ziele:
Der Kursabsolvent soll theoretische Grundlagen der Evidenzbasierung in der Armrehabilitation, der Pathophysiologie bei zentraler Parese
und des Arm-BASIS-Training sowie des Arm-Fähigkeits-Training kennen lernen

Kursgebühr:
Euro 170,-


*A-AFT/IOT: Anwenderkurs Arm-Fähigkeits-Training®

*Kurs derzeit ausgebucht! Bitte lassen Sie sich auf die Warteliste setzen.

Voraussetzung:
Besuch des E/IOT®, klinische Erfahrung mit Patienten mit zentralen Paresen

Termin:
Donnerstag, 26.11.2020 von 13:30 – 18:00 Uhr
Freitag, 27.11.2020 von 09:00 – 15:00 Uhr

Kursleitung:
Prof. Dr. med. Thomas Platz

Unterrichtseinheiten:
12

Inhalte:
Inhaltliche Struktur des AFT, Aufbau des AFT, Durchführung des AFT

Ziele:
Der Kursabsolvent soll in der Lage sein, die Eignung des AFT als Therapie für individuelle Patienten fest zu stellen, das AFT individuell anzupassen, durchzuführen und zu dokumentieren

Kursgebühr:
Euro 230,-


*A-ABT/IOT: Anwenderkurs Arm-BASIS-Training®

*Kurs derzeit ausgebucht! Bitte lassen Sie sich auf die Warteliste setzen.

Voraussetzung: 
Besuch des E/IOT®, klinische Erfahrung mit Patienten mit zentralen Paresen

Termin:
Samstag, 28.11.2020 von 08:30 – 16:45 Uhr
Sonntag, 29.11.2020 von 08:30 – 15:00 Uhr

Kursleitung:
Christel Eickhof

Unterrichtseinheiten:
14

Inhalte:
Inhaltliche Struktur des ABT, Aufbau des ABT, Durchführung des ABT

Ziele:
Der Kursabsolvent soll in der Lage sein, die Eignung des ABT als Therapie für individuelle Patienten fest zu stellen, das ABT individuell anzupassen, zu steigern und zu dokumentieren

Kursgebühr:
Euro 300,-

TIPP: 50,- Euro Mengenrabatt, wenn Sie alle drei Kurse zusammen buchen

Zielgruppe:

  • Ärzte (nur E/IOT®)
  • Ergotherapeuten
  • Physiotherapeuten

Kursleitung: 
Prof. Dr. med. Thomas Platz (D)
Ärztlicher Direktor Forschung
Leiter An-Institut der Universität Greifswald

Christel Eickhof (D)
Physiotherapeutin
Mitarbeiterin von Prof. Dr. Platz

Teilnehmerzahl:
18

Zur Anmeldung