Seminarinhalte:

  • Wiederholung der Anatomie, Physiologie, Neurologie und der wichtigen Krankheitsbilder in Bezug auf die Atmung
  • Erklärung intensivspezifischer Krankheitsbilder
  • Beatmung:
    • Atemwegszugänge
    • Beatmungsformen
    • Nichtinvasive Beatmungsformen und deren Anwendung
  • Therapeutische Maßnahmen in Bezug auf Atmung:
    • Was und wie kann bei ITS Patienten eingesetzt werden?
    • Welche Rolle spiel die Bewegung / Positionierung bei der Atmung?
  • Praxis durch Workshop mit Fallbeispielen

Teilnahmevoraussetzung:

  • Kenntnisse in der Anatomie und Physiologie der Atmung

Berufserfahrung auf Intensivstation oder IMC wäre wünschenswert.

Zielgruppe:

  • Ergotherapeuten
  • Logopäden
  • Physiotherapeuten
  • examinierte Pflegekräfte

Termine:


Atemtherapie auf der ITS und IMC
28.03. – 29.03.2020

Atemtherapie auf der ITS und IMC
24.10. – 25.10.2020

Seminarleitung: 
Maria-Theresia Geier (D)
Physiotherapeutin im Klinikum Großhadern (LMU München)
Mitglied in der DIVI (Sektion PT auf Intensivstation)
Buchautorin

Teilnehmerzahl:
15

Unterrichtseinheiten:
ca. 11

Seminarzeit: 
Samstag: 10:00 – 17:00 Uhr
Sonntag: 09:00 – 12:00 Uhr

Seminargebühr: 
Euro 180,-

Zur Anmeldung