Fünftägiger multi- und interprofessioneller F.O.T.T.® Grundkurs über die Rehabilitation des Gesichts und oralen Traktes von Patienten mit zentralen Läsionen – nach dem Konzept von Kay Coombes (basierend auf dem Bobath- Konzept).
„F.O.T.T.® Grundkurse sind Blended Learning Kurse. Integraler Bestandteil des Kurses ist für jeden Kursteilnehmer neben der Präsenz an den Kurstagen, ein E-Learning Modul. „

Der Kurs beinhaltet folgende Bereiche:

  • Anatomie und Physiologie des facio-oralen Traktes und seine Funktionen
  • Normale Haltung und Bewegung
  • Normale Nahrungsaufnahme
  • Typische Bewegungsprobleme bei Patienten mit Hirnschädigung und ihre Auswirkung auf die Nahrungsaufnahme
  • Behandlungsprinzipien des Bobath-Konzeptes
  • Befundaufnahme und Untersuchung des Gesichts und Mundes
  • Atmung, Stimme und Artikulation
  • Therapeutisches Essen
  • Therapeutische Mundhygiene


Die Erarbeitung der Inhalte erfolgt über:

  • Vorträge, Workshops, Selbsterfahrungen
  • Patientendemonstrationen durch die Kursleitung
  • Supervidierte Patientenbehandlungen, in der Regel zu dritt, mit Videoaufnahme und -analyse
  • Online E-Learning Modul nach Absolvierung des Kurses


Teilnahmevoraussetzung:
Aktuelle Tätigkeit mit Patienten, die unter neurologisch bedingten Störungen des facio-oralen Trakts
(z. B. Schluckstörungen) leiden.

Wir empfehlen den Teilnehmern, vor Kursbeginn praktische Erfahrungen im Bobath-Konzept zu sammeln; sei es in Form eines Workshops, eines Kurses oder durch Kollegen. Mit dem Transfer der Patienten vom Rollstuhl auf die Behandlungsbank sollten Sie vertraut sein, da Sie diese Kenntnisse unmittelbar in der ersten Patientenbehandlung anwenden müssen.

Literaturhinweis:

  • Die Therapie des Facio-Oralen Trakts, Nusser-Müller-Busch Vorstellung des Therapiekonzeptes
  • Schluckstörungen. Diagnostik und Rehabilitation, G. Bartolome et al Zur Vorbereitung von Anatomie und Physiologie
  • Netter Atlanten Band 5 Deutliche anatomische Darstellungen


Weitere Informationen zur F.O.T.T.® finden Sie unter:
www.formatt.org

Teilnehmerstimmen:

Gut gefallen hat mir:

  • die praktische Arbeit mit direkter Korrektur durch die Kursleiter
  • die Arbeit in Kleingruppen mit den verschiedenen Berufen
  • den selben Patienten an 3 Tagen zu behandeln und Fortschritte zu erleben

Zielgruppe:

  • Ärzte
  • Ergotherapeuten
  • Logopäden / Sprachtherapeuten
  • Pflegende
  • Physiotherapeuten

Termin:


G/F.O.T.T.® 116
*15.03. – 19.03.2020

*Kurs derzeit ausgebucht! Bitte lassen Sie sich auf die Warteliste setzen.

Kursleitung:
Angela Cordes (D)
Ergotherapeutin und
Krankenschwester
F.O.T.T.® Instruktorin

Claudia Gratz (D)
Ergotherapeutin
F.O.T.T.® Senior Instruktorin

Teilnehmerzahl:
18

Unterrichtseinheiten:
ca. 47

Kursbeginn:
1. Tag ab 08:30 Uhr

Kursgebühr:
Euro 865,-

Die Kursplatzvergabe wird interprofessionell abgestimmt.

Zur Anmeldung