In zwei Teilen durchgeführter Grundkurs (je 5 Tage) über die therapeutisch-aktivierende Pflege Erwachsener nach erworbenen Hirnschädigungen – Bobath- Konzept.

Schwerpunkt
ist die Vermittlung von praktischen Fähigkeiten im Umgang („Handling“) mit Patienten. Sie erfolgt unter fachlicher Beratung durch die Arbeit der Kursteilnehmer miteinander sowie mit Patienten. Die Teilnehmer werden befähigt, eine individuelle Herangehensweise in der Patientenarbeit abzuleiten sowie für ihre eigene Körperhaltung eine rückenschonende Arbeitsweise zu erfahren.

Kursinhalte, die alle im Rahmen OPS 8-550, 8-552, 9-200 sowie 9-500 abrechenbar sind:

  • Aktivierung durch Anbahnung von Bewegung
  • Frühmobilisation
  • Hilfestellung bei Bewegungsübergängen innerhalb und außerhalb des Bettes
  • Positionierung innerhalb und außerhalb des Bettes
  • Körperpflege und Kleiden
  • Vermeidung  von bzw. Umgang mit Sekundärschäden (z. B. schmerzhafter Schulter, Hüfte, Kontrakturen)
  • Ergonomischer Körpereinsatz des Pflegenden gemäß der Empfehlung der DGUV

Zwischen dem ersten und zweiten Teil ist eine dokumentierte Praxisarbeit zu leisten.

Der Kurs ist von der BIKA® e. V. (Bobath Initiative für Kranken- und Altenpflege e. V.) und der VeBID (Verein der Bobath-Instruktorinnen IBITA Deutschland und Österreich e. V.) anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.bika.de

Teilnehmerstimmen:

Besonders profitiert habe ich von:

  • den praktischen Kursinhalten unter Supervision
  • der Krankenbeobachtung – „Zeit lassen“ – Raum geben
  • der Seitenlage-Waschung
  • dem direkten Anwenden des Erlernten bei der Patientenarbeit unter direktem Feedback

Gut gefallen hat mir:

  • der sehr abwechslungsreiche Unterricht mit Praxisbeispielen
  • die Beurteilung der Videos am Patienten, die wir zwischen Teil 1 und Teil 2 gedreht haben
  • das Wissen und die Umsetzung der Vortragenden
  • die guten Überleitung und Verbindungen zwischen Theorie und Praxis
  • das Üben im Schulungszentrum und die Arbeit mit Patienten

Zielgruppe:

  • examinierte Pflegekräfte
  • Berufstätige im pflegerischen oder therapeutischen Bereich nach Rücksprache mit der Kursleitung

Termin 2020:

G/BH/Pflege 41
30.11. – 04.12.2020  [Teil 1]
22.02. – 26.02.2021 [Teil 2]

Kursleitung:
Renate Kohl (D)
Fachpflegekraft für neurologische Rehabilitationspflege
Pflegeaufbaukursinstruktorin
Bobath BIKA®
Rückenschultrainerin

Heidi Lessig (D)
Physiotherapeutin
Bobath-Instruktorin BIKA®
FELDENKRAIS®-Pädagogin

Teilnehmerzahl:
18

Unterrichtseinheiten:
ca. 80

Kursbeginn:
jeweils Montag um 09:00 Uhr

Kursgebühr:
Euro 850,-

Zur Anmeldung